Erster Patient mit Moss-aGal in einer klinischen Phase behandelt

FREIBURG, Deutschland, 15 März 2017

Greenovation Biotech GmbH gab heute bekannt, dass der erste Fabry-Patient in einer Phase 1b-Studie mit Moos-aGal behandelt wurde. Moos-aGal ist Greenovations erster Wirkstoff aus der Entwicklung, der im Menschen getestet wird.

Moos-aGal ist eine rekombinante Form der menschlichen Alpha-Galactosidase. Das Enzym wird von Greenovation als Enzymersatztherapie (ERT) für Patienten mit Fabry-Krankheit erforscht. Morbus Fabry ist eine genetisch bedingte Erkrankung.

In dieser Phase 1b-Studie erhalten die Patienten eine Einzeldosis. Ziel ist es Sicherheit und Pharmakokinetik zu untersuchen. Zusätzlich erhält Greenovation erste Daten über die Wirksamkeit von Moos-aGal. Die offene, multizentrische Studie wird in Deutschland durchgeführt.

"Der erste Patient hat unseren Wirkstoff Moos-aGal gut vertragen!“ verkündet Dr. Thomas Frischmuth, CEO von Greenovation. „Wir freuen uns sehr, dass unser erstes biopharmazeutisches Produkt aus Moos nun in der klinischen Testphase ist und vielleicht zukünftig hilft die Lebensqualität von Patienten zu verbessern. Diese Phase 1b-Studie, die erste für Greenovation, stellt einen Meilenstein für die Firma und hoffentlich auch für Fabry-Patienten dar.“

Über die Studie
https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT02995993?term=Greenovation&rank=1

Über Morbus Fabry:

Die Fabry-Krankheit ist eine seltene lysosomale Speicherkrankheit Sie wird durch einen angeborenen Mangel an dem Enzym Alpha-Galactosidase (aGal) verursacht. Das Enzym hilft beim Abbau der spezifischen Fettsäure Globotriaosylceramid (Gb3). Bei Menschen mit Fabry-Krankheit führt die Abwesenheit von aGal zu einer kontinuierlichen Ansammlung von Gb3 in den Zellen. 

Symptome sind u.a. Schmerzen sowie Erkrankung von Herz-, Haut-und Nieren. Dies kann zu Organversagen führen. In der Enzymersatztherapie wird das fehlende Enzym durch regelmäßige intravenöse Verabreichungen des biopharmazeutisch produzierten Substitutes ersetzt.

Über Greenovation Biotech GmbH

Greenovation entwickelt innovative Therapeutika für die Behandlung von seltenen Erkrankungen.

Greenovation ist ein privat geführtes biopharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in Heilbronn. Es wurde 1999 von Prof. Dr. Ralf Reski und Prof. Dr. Gunter Neuhaus gegründet und ist heute mehrheitlich im Besitz vom Zukunftsfonds Heilbronn und der L-EigenkapitalAgentur(Karlsruhe).

Kontakt und Informationen:

Greenovation Biotech GmbH
Manon Kirstein
T. +49 761 470 99 0
E-Mail: bd@greenovation.com
Web: www.greenovation.com