Weitersagen: Am 28. Februar ist Tag der seltenen Erkrankungen

FREIBURG, Deutschland, 21 Februar 2017

Als Entwickler von innovativen Medikamenten für die Behandlung von seltenen Erkrankungen unterstützt Greenovation die Aktionen zum 10. „World RARE Disease Day“. Der Tag der seltenen Erkrankungen findet jedes Jahr am letzten Februartag statt. Sinn dieses Tages ist es, seltene Erkrankungen bekannter zu machen und Aufmerksamkeit zu erregen, um in Zukunft die Diagnose und Behandlung von betroffenen Patienten zu verbessern. 

Eine Krankheit wird als selten bezeichnet, wenn sie nur eine kleine Zahl von Menschen im Vergleich zur restlichen Bevölkerung betrifft. In Europa heißt das, weniger als 5 von 10.000 Menschen sind betroffen. In den USA meint man damit, dass weniger als 200.000 Amerikaner von einer Krankheit betroffen sind. Es gibt allerdings eine Vielzahl von seltenen Krankheiten. Je nach Definition gibt es ca. 6.000 bis 7.000 verschiedene seltene Erkrankungen, von denen ca. 300 Millionen Menschen weltweit betroffen sind. 

Die Ursache für die meisten dieser seltenen Erkrankungen sind angeborene genetische Störungen, die oftmals schon in der Kindheit zu ernsten, lebensbedrohlichen Symptomen führen. Für einige dieser Erkrankungen gibt es bereits wirksame Ersatztherapien, jedoch dauert es oftmals Jahre bis zur richtigen Diagnose. So erhalten viele Patienten zu spät oder gar nicht die medizinische Versorgung, die sie brauchen. Für die effektive Behandlung von möglichst vielen Menschen mit seltenen Krankheiten ist deshalb mehr Forschung zur Entwicklung von Früherkennungstests und wirksamen Therapien nötig.

 „Wir bei Greenovation wollen dazu beitragen, dass Patienten mit seltenen Erkrankungen ein besseres Leben führen können.“ sagt Dr. Thomas Frischmuth, Geschäftsführer von Greenovation. „Deshalb entwickeln wir innovative biopharmazeutische Ersatztherapien für seltene Erkrankungen wie Morbus Fabry und das atypisch hämolytisch-urämische Syndrom.“ 

Über Greenovation Biotech GmbH

Greenovation entwickelt innovative Therapeutika für die Behandlung von seltenen Erkrankungen.

Greenovation ist ein privat geführtes biopharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in Heilbronn. Es wurde 1999 von Prof. Dr. Ralf Reski und Prof. Dr. Gunter Neuhaus gegründet und ist heute mehrheitlich im Besitz vom Zukunftsfonds Heilbronn und der L-EigenkapitalAgentur(Karlsruhe).